30.04.2020 – Zimmerbrand, Türöffnung, qualmender PKW

30.04.2020 – Zimmerbrand, Türöffnung, qualmender PKW

Am Donnerstag 30.04.2020 wurde um 9:56 Uhr die Feuerwehr Bad Kissingen
zu einem B 3 Brand, Gebäude/Zimmer in die Stadt, Marktplatz, alarmiert.
Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte es in einem Büroraum hinter einen
Ladengeschäft. Unter Atemschutz ging die Feuerwehr Bad Kissingen in das
Gebäude vor und löschte den Brand ab. Anschließend wurde das Brandgut
ins Freie gebracht und das Gebäude mit zwei Hochdrucklüftern entraucht.
Das Rotkreuz war mit 5 Mann vor Ort und stellte eine Absicherung für die
Feuerwehr die mit 22 Mann vor Ort war sicher. Die Polizei war
zur Ermittlung der Brandursache im Einsatz.

Um 13:47 Uhr erfolgte der nächste Einsatz für die Feuerwehr Bad Kissingen.
Sie wurde zu einer akuten Türöffnung in einen Stadtteil alarmiert.

Bei der Rückfahrt kam um 14:39 Uhr der nächste THL Einsatz.
Auf der Südbrücke qualmte ein Fahrzeug. Der Rauch kam von einer defekten
Fahrzeugkupplung. Die Feuerwehr schob das Fahrzeug auf Seite damit der
Verkehr wieder fließen konnte.