FAHRZEUGE

Unser Fuhrpark umfasst derzeit:

11 Fahrzeuge

1 Anhänger

1 Gabelstapler

1 Einsatzboot

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht über die aktuell im Dienst
der Feuerwehr Bad Kissingen befindlichen Einsatzfahrzeuge.
 

Florian Bad Kissingen 10/1

Kommandowagen (KdoW)

Der Kommandowagen wird vom Einsatzleiter besetzt. Ausgestattet ist der KdoW neben Sprechfunkgeräten u.a. mit EDV Geräten, einem Hochdrucklöschgerät, einem Dräger(R) X-am Messgerät sowie einem Notfallrucksack und einem Automatisierten Externen Defibrillator (AED).

Florian Bad Kissingen 11/1

Mehrzweckfahrzeug (MZF)

Das Mehrzweckfahrzeug dient zum Transport von Personal und Material zur Einsatzstelle. Dadurch ist es möglich eine Einsatzleitung am Einsatzort aufzubauen.

Florian Bad Kissingen 14/1

Mannschaftstransportwagen (MTW)

Das Fahrzeug dient zum Transport von Mannschaft und Gerätschaften. Als Beladung ist ein Erste Hilfe Rucksack mit verlastet. Fest eingebaut ist ein Wandler, der Wechselspannung zum Betrieb von Kommunikationsgeräten liefert.

Florian Bad Kissingen 40/1

Löschgruppenfahrzeug (LF 20/16)

Das LF 20/16 ist das Erstangriffsfahrzeug der Feuerwehr Bad Kissingen, ist sowohl für Brand- als auch für Hilfeleistungseinsätze einsetzbar und wurde 2006 in Dienst gestellt. Für Brandeinsätze verfügt das Fahrzeug u.a. über einen 2000 Liter Wasser- und einen 200 Liter Schaummitteltank, eine Wärmebildkamera, Sprungretter und vier Atemschutzgeräte.Für die technische Hilfeleistung ist das Fahrzeug u.a. mit Stromerzeuger, Rettungsschere, Spreizer, Rettungszylinder, Hebekissen und einem pneumatischem Lichtmast ausgerüstet.

Florian Bad Kissingen 41/1

Löschgruppenfahrzeug KatS (LF-KatS)

Das Fahrzeug dient zum Transport von Mannschaft und Gerätschaften. Als Beladung ist ein Erste Hilfe Rucksack mit verlastet. Fest eingebaut ist ein Wandler, der Wechselspannung zum Betrieb von Kommunikationsgeräten liefert.

Florian Bad Kissingen 30/1

Drehleiter (DL(A)-K 23-12 A)

Die Drehleiter rückt nach dem LF 20/16 als zweites Fahrzeug im Löschzug aus. Sie ist mit einem Rettungskorb ausgestattet und dient vor allem der Menschenrettung. Außerdem kann ein Wenderohr , Scheinwerfer oder eine Krankentragenhalterung am Korb montiert werden.

Florian Bad Kissingen 61/1

Rüstwagen (RW 2)

Der Rüstwagen führt umfangreiches Material zur technischen Hilfeleistung mit. Er ist mit einem festeingebauten und einem tragbaren Stromerzeuger, Seilwinde, Umfeldbeleuchtung, gelbe Blitzleuchten am Heck sowie einem pneumatischem Lichtmast ausgestattet. Die Ausrüstung besteht aus Rettungssatz, Plasmaschneider, Motorsägen, Chemikalienschutzanzügen uvm..

Florian Bad Kissingen 30/2

Drehleiter (DLK 23/12)

Die zweite Drehleiter ist mit einem Rettungskorb ausgestattet und dient vor allem der Menschenrettung. Außerdem kann ein Wenderohr, Scheinwerfer oder eine Krankentragenhalterung am Korb montiert werden.

Florian Bad Kissingen 50/1

VW Doka Pritsche

Transportfahrzeug

Florian Bad Kissingen 58/1

Schlauchwagen (SW 2000)

Der Schlauchwagen verfügt neben einer Tragkraftspritze über 2000 Meter B-Schlauch und kann so in kurzer Zeit lange Schlauchstrecken verlegen. Das Fahrzeug ist mit einer Ladebordwand ausgestattet und dient somit auch dem Transport zusätzlicher Gerätschaften an die Einsatzstelle.

Florian Bad Kissingen 29/1

Sondertanklöschfahrzeug
Das Sondertanklöschfahrzeug verfügt über einen 6000Liter fassenden Wassertank. Auf dem Fahrzeug ist ein Wasserwerfer montiert, an der Front befinden sich zwei vom Führerhaus aus steuerbare Sprühdüsen. Die Frontdüsen des Sonder-Tanklöschfahrzeuges können im Winter gegen ein Räumschild getauscht werden.  
Menü schließen